Der Gewerbepark Schwäbische Alb liegt im Herzen Baden Württembergs, dem Bundesland, in dem Erfolg, Forschungsstärke und Erfindergeist Tradition haben. Investieren Sie in einem unternehmerfreundlichen Umfeld, das offen für Ihre Ideen und Innovationen ist.

  • Geislingen an der Steige wird im Regionalplan der Region Stuttgart die zentralörtliche Funktion eines Mittelzentrums zugewiesen. Die Stadt mit 26.300 Einwohnern liegt in einem Einzugsgebiet mit über 70.000 Einwohnern.

  • Traditionell bildet Geislingen an der Steige im starken Wirtschaftsraum Baden Württemberg einen exponierten Standort, der durch seine gewachsene, regional und international ausgerichtete Mittelstands- und Großindustrie geprägt ist.

  • Die Industriedichte schlägt sich in einer durchweg positiven Wirtschaftsbilanz und einer Kaufkraftbindung nieder, die Geislingen an der Steige zu den außerordentlich erfolgreichen Städten in der Region Stuttgart zählen lässt. Bezogen auf den Kaufkraftzufluss belegt Geislingen an der Steige im Ranking der Gemeinden mit über 10.000 Einwohnern in der Region Stuttgart Platz fünf.

  • Das größte ansässige Unternehmen ist die WMF, weltbekannt für seine Erzeugnisse für Tisch und Küche, das am Produktionsstandort Geislingen an der Steige mit hohen Investitionssummen langfristig Arbeitsplätze sichert.

  • Weitere Garanten für Kaufkraftbindung und sichere Arbeitsplätze bilden die stetige Erweiterung der ‚Fabrikverkäufe Geislingen’ in die der Fabrikverkauf der WMF, die ‚Fischhalle’ und zahlreiche weitere weltbekannte Marken integriert sind und das zentral gelegene Einkaufszentrum ‚Nel Mezzo’.

  • Die räumliche Nähe des Wirtschaftsstandortes Geislingen an der Steige zur Region Stuttgart und Innovationsregion Ulm macht den Standort ‚Gewerbepark Schwäbische Alb’ durch ein hohes Synergiepotential zusätzlich attraktiv.

  • Einen weiteren, bedeutenden Wirtschaftsfaktor bildet die ortsansässige Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, die mit hervorragendem Ruf und 2.000 Studierenden ein hohes Fachkräfte- und Innovationspotential bietet. Weitere Fachhochschulen befinden sich in Göppingen, Ulm und Neu-Ulm; die nächstliegenden Universitäten in Ulm und Stuttgart.

Mitglied der Region Stuttgart Innovationsregion Ulm